MyBioWater

Gesundheit

Freigegeben in: Gesundheit

Healthcare

Der Genuss von feinem aqua living- Wasser ist etwas ganz besonderes. Wer schon einmal Gletscherwasser getrunken hat, wird ohne Frage diesen leichten, süßlichen und runden Geschmack sofort wieder erkennen. Natürlich und rein kann Wasser in unserem Körper seinen eigentlichen Aufgaben nachkommen. Es entsteht ein natürlicher Energiefluß. Einerseits werden Nährstoffe optimal in unserem Körper verteilt, andererseits wird für eine optimale Entschlackung gesorgt.

Die  Wirkung des einzigartigen aqua living-Wassers auf den menschlichen Organismus wurde in einer Gesundheitsstudie des ’Zentrums für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln’ unter Leitung von Prof. Dr. Ingo Froböse in Zusammenarbeit mit dem ’Verein für Gesundheitssport und Sporttherapie ’ eindrucksvoll nachgewiesen.


Wasser ist Leben

Nichts ist so wichtig für unser Leben wie Wasser. Der Mensch besteht zu über 70% aus Wasser - das Gehirn sogar zu 90% - und es gibt praktisch keinen Vorgang im Körper, der nicht von Wasser abhängig ist. Viele Krankheiten resultieren aus einem fortschreitenden Zustand der Dehydratation. Oft behandeln Ärzte im Allgemeinen die Symptome des Wassermangels: Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen, Hautunreinheiten, Rückenprobleme, Bluthochdruck, Fettleibigkeit und vieles mehr.

Deshalb ist es so wichtig, genug über den Tag verteilt zu trinken. Dies gilt besonders dann, wenn man sich krank fühlt oder unter Beschwerden leidet.

Wichtig ist aber auch, das Richtige zu trinken.

Statt zu Wasser greifen viele zu Tee, Kaffee, Limonaden, Softdrinks und anderen industriell hergestellten Getränke. Diese enthalten zwar Wasser, aber auch Koffein, Zucker, künstliche Süßstoffe und chemische Zusätze, viele Stoffe, die der Körper nicht braucht und die ihm sogar schaden. Darüber hinaus ist das Wasser in diesen Getränken bereits so stark angereichert, dass es weder Nährstoffe transportieren, noch Schadstoffe aus dem Körper leiten kann.

 

Reines Wasser ist gesundes Leben

Wasser ist kein Nährstofflieferant, sondern in erster Linie Transport-, Lösungs- und Reinigungsmittel. Je reiner das Wasser, desto mehr schädliche Abfallprodukte des Stoffwechsels können abtransportiert werden. Ist das Wasser mit anderen Stoffen "beladen", werden Vitalstoffe nicht vollständig in die Zellen eingeschleust und es reichern sich immer mehr Abfallprodukte im Körper an. Krankheiten können so entstehen.

Doch reines Wasser, wie es aus einer Quelle kommt, ist leider nicht immer und überall zu bekommen. Fast wöchentlich berichten die Medien über gesundheitliche Gefährdungen durch unser Leitungswasser. Warnhinweise, das Leitungswasser abzukochen, schrecken die Menschen immer wieder aus.

Unser Leitungswasser kann durch Rückstände von alten Rohrleitungen, Hormone, Arzneimittel, Nitrate oder Pestizide belastet sein.

Auch das um ein Vielfaches teurere Mineralwasser hält nicht immer, was es verspricht. In regelmäßigen Abständen ergeben umfangreiche Tests von Mineralwässern, dass diese mit Keimen, Weichmachern oder beispielweise Arsen und Uran belastet sein können. Immer mehr Verbraucher denken über alternative Möglichkeiten nach, sich und seine Familie mit gutem Trinkwasser zu versorgen.

 

Diese Möglichkeit bieten wir Ihnen an.